Die 20 besten Softwaretools für den Vertrieb zur Steigerung der Vertriebsproduktivität

0

Vertriebsmitarbeiter verbringen lediglich etwa 34 % ihrer Zeit mit dem eigentlichen Verkauf. Erschreckend ist, dass mehr als die Hälfte ihrer Zeit für administrative Aufgaben aufgewendet wird. Diese Aufgaben wie das Schreiben von E-Mails, Dateneingabe, Terminplanung oder Kundengewinnung können jedoch mit gängigen und kostengünstigen Vertriebssoftwaretools leicht automatisiert werden.

Aus diesem Grund haben wir die 20 besten Softwaretools zur Steigerung Ihrer Vertriebsproduktivität zusammengefasst. Konzentrieren Sie sich sich auf, was Sie am besten können: Beraten und Verkaufen.

“Es ist zu teuer, den Verkauf für die Akquisition neuer Kunden einzusetzen”.

Philip Kotler

Die beste Software für den Vertrieb für die gemeinsame Nutzung von Inhalten

Nachfolgend sind die fünf wichtigsten Softwaretools für den Vertrieb, die eine einfache gemeinsame Nutzung und Verwaltung von Inhalten in Vertriebsteams ermöglichen, aufgeführt:

1. DocSend

DocSend wurde für Vertriebsteams entwickelt und ist eine Software, die den Zugriff auf eine On-Demand-Inhaltsbibliothek bietet. DocSend ist eine zentralisierte Lösung für das Content-Management mit Tracking- und Präsentationstools, die Ihnen dabei hilft, effizienter mit Kunden in Kontakt zu treten. DocSend hilft Ihrem Verkaufsteam, den richtigen Zeitpunkt und Weg zu wählen, um ein Gespräch mit den besten Interessenten zu beginnen.

2. Bit

Bit ist eines der besten Softwarelösungen für den Einsatz im Vertrieb, wenn es um die Zusammenarbeit innerhalb Vertriebsteams vor allem in der Abstimmung zwischen Innen- und Außendienst geht. Sie hilft Teams, Verkaufsangebote und kundenorientierte Materialien in einem gemeinsamen Arbeitsbereich zu erstellen. Bit sendet Ihnen jedes Mal Benachrichtigungen, wenn ein potenzieller oder aktueller Kunde diese Materialien ansieht, und teilt Engagement-Metriken mit, z. B. wie viel Zeit er für Ihr Verkaufsangebot aufgewendet hat.

3. Prezi

Prezi ist eine echte Alternative zu leistungsstarken Präsentationstools wie PowerPoint. Die Business-Version (Prezi Business) verfügt über zusätzliche Funktionen für die Zusammenarbeit, mit denen Ihr Verkaufsteam sein Publikum über mehrere Kanäle und Geräte erreichen kann. Es ermöglicht auch eine nahezu unbegrenzte Anpassung und bietet Zugriff auf Live-Bestenlistenanalysen, um Ihre Leistung zu verfolgen.

4. Guru

Guru bietet Ihrem gesamten Vertriebsteam Zugriff auf On-Demand-Marketinginhalte und -informationen und ermöglicht es jeder Organisation, ihre Wissensdatenbank anzupassen, um die Leistung für ihre spezifischen Bedürfnisse zu optimieren. Dieses Softwaretool zeichnet sich dadurch aus, dass es Ihrem Team das relevante Wissen und die Ressourcen zur Verfügung stellt, die es während des Verkaufsprozesses benötigen könnte ohne langwierig danach zu suchen und Inhalte immer wieder neu zu erstellen.

5. Vidyard 

Vidyard ist eine Software auch für den Einsatz im Vertrieb, die Sie verwenden können, wenn Sie Videoinhalte in Ihre Verkaufsprozesse einfügen möchten. Vom Hinzufügen von Videos auf Ihren Webseiten bis hin zum Einbetten in Ihre E-Mails gehören Videos zum modernen Vertrieb. Vidyard vereinfacht den Prozess und verschafft Ihrem Team einen Vorteil, wenn es darum geht, Interessenten in Leads umzuwandeln.

Die beste CRM-Software (Customer Relationship Management) die Ihre Vertriebsproduktivität steigert

Dies sind die fünf wichtigsten CRM-Lösungen zur Steigerung der Vertriebsproduktivität:

1. Zoho

Zoho ist eines der günstigsten CRMs, aber das bedeutet nicht, dass ihm große Funktionen fehlen. Es bietet Lösungen für E-Mail-Marketing und Lead-Generierung. Die einfache, intuitive Benutzeroberfläche erleichtert die Verwendung für jedes Vertriebsteam, und Zoho lässt sich in die am häufigsten verwendeten Apps für die Vertriebsproduktivität integrieren, darunter QuickBooks, Mailshake, Google Apps und Microsoft Office.

2. HubSpot-CRM

Das HubSpot-Team hat sein CRM so gestaltet, dass es intuitiv, automatisch und so benutzerfreundlich wie möglich ist. Es ist weithin als eines der besten CRMs für kleine Unternehmen bekannt, bietet aber auch zusätzliche Funktionen für größere Unternehmen. HubSpot bietet viele Integrationen und kümmert sich um einfache Aufgaben wie das Aufzeichnen von Anrufen und E-Mails und das Verwalten von Verkaufsdaten.

3. Pipedrive

Pipedrive ist mit seinem aktivitätsbasierten Ansatz und seiner benutzerfreundlichen Oberfläche eine nahezu perfekte CRM-Plattform für kleine Vertriebsteams. Das CRM macht es einfach, Ihre gesamte Verkaufspipeline zu visualisieren und die besten Vorgehensweisen zu sehen, um Ihre Leads voranzubringen. Pipedrive bietet viele Anpassungen und lässt sich nahtlos mit anderer vertriebsrelevanter Software integrieren.

4. Agiles CRM

Agile ist ein leistungsstarkes Tool für die Vertriebsproduktivität für kleine Unternehmen, die Schwierigkeiten haben, Vertriebs- und Marketingprozesse aufzubauen. Und Agile CRM lässt sich in E-Mail-Plattformen, Social-Media-Kanäle, Kundendienstsoftware und viele andere Tools integrieren, die die meisten Unternehmen bereits verwenden. Die Lösungen von Agile reichen von Vertriebs- und Marketingautomatisierung bis hin zur Optimierung des Projektmanagements.

5. Salesflare

Salesflare wurde für Vertriebsteams in kleineren B2B-Unternehmen entwickelt, die keine Zeit haben, alles manuell einzugeben. Es füllt und organisiert Daten automatisch, indem es mit Ihren sozialen Medien, Ihrem Telefon, Ihrem Kalender usw. synchronisiert wird, und die E-Mail-Integration des CRM ist konkurrenzlos. Der Wert von Salesflare liegt in seiner Einfachheit der Automatisierung.

Software für den Vertrieb für das Prospecting und Lead-Gewinnung

Hier sind die fünf wichtigsten Produktivitätstools für die Kundenakquise und Lead-Generierung:

1. DataFox

DataFox verwendet maschinelles Lernen, um mehrere Datenquellen zu sortieren und daraus die Interessenten zu finden, die am wahrscheinlichsten auf Ihre Verkaufsbemühungen reagieren. Es hilft Vertriebsteams, ihre Pipelines zu beschleunigen und sinnvolle Verbindungen zu den richtigen Kunden herzustellen. DataFox hilft dabei, Zeit und Ressourcen für potenzielle Kunden zu sparen, die wahrscheinlich nicht zu Leads werden.

2. Growbots

Growbots hilft Verkaufsteams bei der Erstellung von Kundenprofilen und findet automatisch Interessenten, die wahrscheinlich an Ihrem Produkt interessiert sind. Es ist intuitiv zu bedienen, hochgradig anpassbar und ermöglicht Ihrem Vertriebsteam nach der Generierung warmer Leads die einfache Automatisierung und Durchführung von E-Mail-Kampagnen, um den Geschäftsabschluss zu unterstützen.

3. Leadfeeder

Leadfeeder ist darauf spezialisiert, Unternehmen zu finden, die sich positiv mit Ihren Inhalten beschäftigen. Es analysiert den Webverkehr, um herauszufinden, welche Unternehmen das größte Interesse an Ihrer Marke zeigen und welche Produkte für sie am relevantesten sind. Vertriebsteams können diese Erkenntnisse nutzen, um mit potenziellen Kunden über die richtige Tonlage in Kontakt zu treten.

4. Drift

Drift verknüpft E-Mail und Vor-Ort-Chat, sodass Ihre Vertriebsmitarbeiter Nachrichten über Plattformen hinweg senden können – beginnen Sie, per E-Mail mit einem potenziellen Kunden zu sprechen, und setzen Sie das Gespräch auf Ihrer Website fort. Dieses Verkaufsproduktivitätstool verwendet auch Chatbots, um potenzielle Kunden zu qualifizieren und sie an Ihr Verkaufsteam weiterzuleiten. Die Integrationen von Drift machen es einfach, Leads zwischen mehreren Plattformen zu synchronisieren.

5. Refiner

Refiner hilft B2B-Unternehmen bei der Qualifizierung von Leads, damit ihre Vertriebsteams keine Zeit und Ressourcen mit schlechten Leads verschwenden und bessere Gelegenheiten verpassen. Auf diese Weise erhält Ihr Team Einblicke, auf welche Leads es sich konzentrieren sollte, wann die beste Zeit ist, sie zu erreichen, und wie man sie anspricht, um das Gespräch relevanter zu gestalten.

Beste Software für das Vertriebs-Engagement

In der Folge haben wir die fünf wichtigsten Softwaretools für das Vertriebs-Engagement zusammengefasst:

1. Mailshake

Mailshake ist eine leistungsstarke Verkaufsengagement-Plattform, die es Ihrem Verkaufsteam ermöglicht, kalte E-Mails zu versenden, mit Interessenten über soziale Medien und per Telefon in Kontakt zu treten und All-in-One-Sequenzen von einem einzigen Dashboard aus zu erstellen. Es hilft Ihnen, Ihre E-Mail-Reichweite durch Automatisierung zu skalieren, und spart Ihrem Vertriebsteam mit seinem integrierten Telefonwähler Zeit.

2. Klyck

Klyck hilft Ihrem Vertriebsteam bei der Erstellung interaktiver Präsentationen, um Ihren potenziellen Kunden ansprechendere Inhalte bereitzustellen – die Qualität Ihrer Inhalte wirkt sich auf ihr Kaufverhalten aus, aber auch auf die Art und Weise, wie Sie sie bereitstellen. Es verfügt auch über erweiterte Suchoptionen, damit Ihr Vertriebsteam die relevantesten Inhalte schnell finden kann.

3. Bloobirds

Der Zweck von Bloobirds besteht darin, die administrativen Aufgaben Ihres Vertriebsteams zu reduzieren oder zu eliminieren und dabei zu helfen, Leads intuitiver durch die Vertriebspipeline zu führen. Es sammelt auch automatisch Erkenntnisse, sodass Teammitglieder Ihr CRM nicht manuell ausfüllen müssen. Die Plattform ist äußerst benutzerfreundlich und ein unschätzbares Verkaufsproduktivitätstool für Verkaufs- und Prospektionsteams.

4. Accent Accelerate

Accent Accelerate gibt Ihrem Verkaufsteam einen vollständigen Überblick über jede Verkaufssituation und ermöglicht es ihm, die richtigen Entscheidungen zu treffen. Es bietet Einblicke in die Verkaufsaktivitäten und das Kundenverhalten, die für das Erreichen hoher Konversionsraten unerlässlich sind. Die Plattform hilft Vertriebsmitarbeitern, die wertvollsten Gelegenheiten durch Datenanalysen und Echtzeit-Tracking-Tools zu priorisieren.

5. Highspot 

Durch maschinelles Lernen hilft Highspot Vertriebsteams, Inhalte für jedes Interaktionsszenario zu verwalten und bereitzustellen. Es bietet Schulungsmodule für Ihre Vertriebsmitarbeiter und hilft ihnen, neue Techniken zu implementieren, um relevantere Inhalte anzubieten. Highspot bietet auch Echtzeitdaten über Ihre Interessenten und Leads durch die Integration mit Ihrem CRM.

“Wer nicht automatisch neue Kunden gewinnt, ist falsch positioniert”

Peter Sawtschenko

Fazit

Die Vertriebstechnologie sehr weit fortgeschritten und die Softwaretools werden immer zahlreicher. Automatisierung ist somit nicht mehr aus dem modernen Vertriebsalltag wegzudenken. Allerdings sollte vor allem im beratungsintensiven oder technischen Vertrieb das Ziel sein, die “persönlichen” – sei es am Telefon, Virtuell oder Face to Face –  Interaktionen mit Ihren Kunden zu erhöhen und sich nicht hinter Tools zu verstecken. Selbstverständlich sind nicht alle genannten Tools sinnvoll für Ihren jeweiligen Vertriebsprozess. Wählen Sie anhand dessen die passende Software aus. Denn: Tools sollten nicht unsere Prozesse diktieren – unsere Prozesse sollten unsere Tools diktieren.

Gender-Hinweis

Aus Gründen der besseren Lesbarkeit verzichten wir auf die gleichzeitige Verwendung männlicher und weiblicher Sprachformen. Sämtliche Personenbezeichnungen gelten gleichermaßen für beiderlei Geschlecht und sollen keine Benachteiligung des jeweils anderen Geschlechts darstellen.

Ihre Meinung

Was sind Ihre bevorzugten Tools für den Vertrieb? Ihre Tipps würden uns und andere Leser sehr interessieren. 

Jan Benedict, ist der Gründer von SalesEngineer.careers. Er ist seit nunmehr 20 Jahren im Umfeld komplexer B2B-Vertrieb – als Personalberater für technische Vertriebspositionen und als Account Executive – tätig. In dieser Zeit hatte er die Möglichkeit, sowohl mit vielen erfolgreichen mittelständischen „Hidden Champions“ aus den Bereichen Maschinenbau, Automatisierung und Elektronik als auch mit internationalen Großkonzernen zusammenzuarbeiten.